Die Bewertungen von Dormando-Schlafexperten stammen von der Bettzeit GmbH, die Dormando betreibt.
matratzengroessen-matratzen-test

Alle Matratzengrößen im Überblick

  • Einzelmatratzen & Doppelmatratzen Maße
  • Babymatratzen /Kindermatratzen/Jugendmatratzen Größen
  • Standard Matratzenlängen
  • Matratzen Überlängen
  • Ein oder zwei Matratzen: Partnermatratze
  • Die richtige Matratzenlänge?

Matratzengrößen

Alle Matratzenmaße auf einen Blick

Welche Matratzengrößen gibt es? Test 2017

Je nach Wunsch und Belieben kann man die perfekte Matratzen Größe wählen. Dabei ist die Auswahl der Hersteller und im Shop an verschiedenen Matratzengrößen riesig, sodass man für die unterschiedlichsten Anforderungen die beste Matratze für alle Betten finden kann. Wer soll im Bett auf der Matratze liegen? Eine oder mehrere Personen? Handelt es sich um ruhige oder eher aktive, bewegungsfreudige Schläfer und wie sieht es mit der bevorzugten Schlafposition aus? Ist der Platz groß genug? Passen alle Matratzen auf alle Lattenroste? Diese und weiter Fragen werden hier beantwortet! Wir stellen Ihnen hier alle gängigen Matratzen Maße und Sondergrößen vor und informieren Sie im Ratgeber über die Vor- und Nachteile. Viel Spaß beim Lesen!

Hier finden Sie die richtige Matratzengröße für Ihr Bett:

Bei der Wahl der richtigen Matratzengrößen (Breite, Länge, Höhe) sind Ihre Bedürfnisse gefragt. In erster Linie muss die neue Matratze natürlich auf Ihren Lattenrost und das Bettgestell passen. Hier finden Sie zunächst eine Übersicht über alle üblichen Matratzengrößen. Über Matratzen Sondergrößen gibt es einen eigenen Ratgeber.

Babymatratzengröße, Kindermatratzengröße und Jugendmatratzengröße

70×140 Matratze
– 70×160 Matratze

80×190 Matratze
80×200 Matratze
– 80×210 Matratze
– 80×220 Matratze

90×200 Matratze
– 90×210 Matratze
– 90×220 Matratze

100×200 Matratze
– 100×210 Matratze
– 100×220 Matratze

120×200 Matratze
– 120×210 Matratze
– 120×220 Matratze

Doppelmatratzen Größe

140×200 Matratze
– 140×210 Matratze
– 140×220 Matratze

160×200 Matratze
– 160×210 Matratze
– 160×220 Matratze

180×200 Matratze
– 180×210 Matratze
– 180×220 Matratze

200×200 Matratze
– 200×210 Matratze
– 200×220 Matratze

Matratzen Größen für Babymatratzen, Kindermatratzen und Jugendmatratzen

Baby-Matratzen (Babybett, Stubenwagen, Kinderwagen etc) und Kindermatratzen Maße gibt es folgende: 40×80, 35×75, 40×90, 70×140, 70×160, 80×190, 90×190, 100×190, 60×120. Die vielen verschiedenen Matratzen Größen hängen damit zusammen, dass es Stubenwägen, Beistellbetten, Babybetten, Kinderwägen und Kinderbetten eben in vielen unterschiedlichen Maßen gibt. Wir geben außerdem Tipps, was eine gute Babymatratze bzw. Kindermatratze ausmacht.

Im Kinder – und Jugendalter sind die Größen von Matratzen und Lattenroste meistens kleiner, da hier weniger Platz im Bett benötigt wird. Kindermatratzen haben oftmals eine Höhe von 70cm und eine Breite von 140 cm. Die 70×140 Matratze ist bis zu diesem Zeitpunkt eine gute Wahl. Doch Kinder wachsen schnell, dementsprechend sollte die Matratzengröße angepasst werden. Die Matratze 90×200, Matratze 100×200 oder auch die Matratze 120×200</a> die ideale Größe für jede Altersklasse ab dem Jugendalter.

Doppelmatratzen: Matratzengrößen für Aktivschläfer & Paare und Eltern

Auf der 140×200 cm Matratze kann man entweder alleine als platzliebender, aktiver Schläfer oder auch wunderbar zu zweit schlafen bzw. kuscheln. Denn hierbei ist auch Ihre Größe und Körpermasse entscheidend. Teilen Sie sich eventuell noch das Bett mit einer größeren Person, könnte es mitunter schon eng werden. In diesem Fall ist eine Matratze 160×200 cm oder eine Matratzengröße von 180×200 cm gefragt. Sie können außerdem entscheiden, ob Sie eine Matratze oder lieber zwei Matratzen benutzen wollen. Bei einer 160 Matratze kann man also zwei 80×200 Matratzen nehmen und bei der Matratze 180, zwei 90×200 Matratzen. Die Kingsize Matratze 200×200 cm sprengt alle Matratzengrößen und bietet noch 20 Zentimeter mehr Platz. Solch riesige Matratzen findet man oft in Luxus Hotel Suiten, immer öfter bieten Matratzen Hersteller im Shop und online aber auch recht kostspielige 200×200 Matratzen an. Man kann bei einigen Kingsize Matratzen sogar verschiedene Matratzenkerne auswählen (sog. Partnermatratzen).

Eine oder zwei Matratzen?

Zwei Matratzen haben den Vorteil, dass man nicht direkt jede Bewegung des Partners im Schlaf merkt. Außerdem wird die Gefahr verringert, dass die Matratze in der Mitte durchgelegen wird. Viele Paare schwören aber auf eine Matratze, weil sie keine sogenannte Besucherritze (die Ritze zwischen beiden Matratzen) wollen, da dies die Zweisamkeit stören könnte. Deshalb sollten Sie sich bei der Wahl der passenden Matratzen Größe in Kontakt mit Ihrem Partner absprechen. Die Ritze kann man mit einer praktischen Liebesbrücke aus dem Weg schaffen. Noch praktischer ist die Partnermatratze, bei der man zwei getrennte Kerne in einem Bezug kombinieren kann und keine Matratzenritze am Kuscheln stört.

Welche Matratzenlänge ist die richtige für Ihr Bett?

Die meisten Matratzen werden für die breite Masse hergestellt, also für Menschen bis zu 1,85 Metern Höhe – Doch was ist mit Menschen die größer sind? Welche Länge ist die Richtige bei einer Körperlänge ab zwei Metern? Im folgenden Video verrät Ihnen unser Dormando Schlafexperte alle wichtigen Informationen zur richtigen Matratzenlänge für alle Betten, insbesondere auch über die Matratzen Speziallängen und >Matratzen Sondergrößen, die man ab 1,85 Metern Plus Körpergröße wählen sollte. Ein Test Liegen ist auf jeden Fall von Vorteil.