Die Bewertungen von Dormando-Schlafexperten stammen von der Bettzeit GmbH, die Dormando betreibt.

Klappmatratze

Ein Allround-Talent – nicht nur zum Schlafen

Wenn man nicht viel Platz hat, aber trotzdem immer eine Matratze parat haben will, kann sich das unter Umständen schwierig gestalten, da viele Matratzen entweder ziemlich schwer sind, oder eben zu groß sind, um sie gut aufbewahren zu können. Hier können Klappmatratzen helfen! Die praktische faltbare Matratze eignet sich hervorragend als zusammenklappbares Gästebett oder auch als klappbare Matratze für unterwegs. Im Folgenden möchten wir Ihnen alle offenen Fragen zur Klappmatratze beantworten und sie Ihnen näher vorstellen.

Was ist eine Klappmatratze?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei einer Klappmatratze um eine Matratze zum Zusammenklappen. Man spricht auch von Faltmatratzen. In der Regel besteht ein solches ausklappbares Bett aus drei Teilen, die mit einem Bezug zu einer Matratze verbunden sind, damit die Einzelteile nicht verrutschen können. Faltbare Matratzen lassen sich also auf ein Drittel ihrer ursprünglichen Größe einklappen und sind so echte Platzsparer. In der Regel besteht die zusammenklappbare Matratze aus leichtem Schaumstoff. Das macht die Matratze natürlich sehr einfach in der Handhabung und im Transport, was sie ideal als Reisematratze oder auch Gäste-Klappmatratze eignet.

Allerdings sollte man bedenken, dass eine solche Schaumstoff-Gästematratze natürlich nicht denselben Komfort bieten kann wie eine herkömmliche Matratze oder gar ein Luxus-Möbel. Beispielsweise fehlt bei einem klappbaren Gästebett die Einteilung in Zonen, weshalb die Faltmatratze eher nicht für den Dauergebrauch geeignet ist. Als Gästebett Klappbett oder Matratze für Reisen kann man sie aber natürlich verwenden. Von den Größen her kommt die Faltmatratze meistens mit einer Breite von 65 bis 75 cm und einer Länge von 190 bis 200 cm. Als klappbare Doppelmatratze bzw. ausklappbares Doppelbett ist sie also eher nicht geeignet, da die Faltmatratze meistens sogar keiner ist, als eine herkömmliche Einzelmatratze. Man erhält die Faltmatratze in allen möglichen Farben (z.B. blau, grau, schwarz) und auch Varianten speziell für Kinder sind erhältlich.

Die Faltmatratze als Alleskönner

Ist die Matratze klappbar, eignet sie sich natürlich, wie schon oft erwähnt, optimal als Faltmatratze Gästebett. Gerade in Haushalten, die nicht genug Platz für ein Schlafsofa oder ein separates Gästebett haben, ist ein zusammenklappbares Bett mehr als praktisch. Da diese Gästematratze zusammenklappbar ist, kann man sie ideal im Schrank oder unter dem Bett verstauen, damit sie keinen Platz wegnimmt. Und sollte doch überraschend Besuch vor der Tür stehen, ist die praktische Gästematratze genauso schnell aufgebaut, wie man sie auch zusammenklappen kann.

Doch nicht nur als Gästematratze klappbar ist eine solche Matratze gut geeignet, auch auf Reisen macht die Faltmatratze einen guten Job. In der Regel wiegen diese Matratzen nicht mehr als 3 kg, weshalb man sie auch gut für unterwegs mitnehmen kann. Die Klappmatratze lässt sich schneller auf- und abbauen als ein Feldbett, eine Luftmatratze oder eine Isomatte und ist somit ein praktischer Begleiter beim Camping, im Urlaub oder bei Übernachtungen außerhalb.

Doch die Faltmatratze kann mehr, als bloß eine Schlafunterlage wie beispielsweise eine Gästematratze zu sein. Da die Matratze klappbar Würfel-förmig ist, wenn man sie nicht ausgebreitet hat, eignet sie sich auch gut als Sitzmöglichkeit. Verwendet man noch eine wasserdichte Unterlage, kann man die Matratzen sogar mit nach draußen nehmen und als Sitzpolster für die Terrasse und den Garten verwenden. Auch als Spielunterlage für Kinder macht eine Faltmatratze einiges her, vor allem, wenn sie in bunten Farben gehalten ist.

Worauf sollte man bei Klappmatratzen achten?

Auch, wenn die Faltmatratze günstig ist, können Sie eigentlich auch bei einem kleinen Preis nichts falsch machen, da man die faltbare Gästematratze nun wirklich nicht als Luxus-Artikel bezeichnen kann. Die meisten Modelle ähneln sich stark und meistens macht die Preisdifferenz keinen wirklich großen Unterschied. In der Regel zahlen Sie, wenn die Schlafmatratzen klappbar sind, um die 50 Euro. In Kürze finden Sie hier den Klappmatratze Test 2017! In unserem Klappmatratzen Test möchten wir Ihnen die besten Modelle vorstellen, die Dormando zu bieten hat.

Sie sollten allerdings darauf achten, dass der Bezug abnehmbar und waschbar ist. Besonders, wenn man die Matratze als Gästebett zusammenklappbar nutzt, hilft ein abnehmbarer Bezug dabei, die Hygiene lange aufrechterhalten zu können. Da oft viele Personen auf dem Klappmatratze-Gästebett schlafen, ist es wichtig, den Bezug regelmäßig zu waschen. Auch, wenn man die Matratze für draußen nutzt, ist ein waschbarer Bezug vorteilhaft.

Klappmatratzen günstig kaufen?

Die praktischen Klappmatratzen sind echte Alleskönner, die eigentlich in keinem Haushalt fehlen sollten. Die Faltmatratze ist so vielseitig einsetzbar, dass man sie zurecht als Allround-Talent bezeichnen kann. Auch, wenn es sich hier nicht um Luxus-Artikel handelt, bieten diese Matratzen wirklich einiges. Wenn Sie eine Klappmatratze günstig kaufen möchten, finden Sie im Dormando Shop eine Auswahl verschiedener Modelle. Hier können Sie allerdings nicht nur eine Gäste Klappmatratze kaufen, sondern erhalten hier natürlich auch herkömmliche Matratzen und viele weitere Artikel rund um die Themen Betten und Schlaf. Hier müssen Sie sogar keinen Versand zahlen!