Die Bewertungen von Dormando-Schlafexperten stammen von der Bettzeit GmbH, die Dormando betreibt.

Latexmatratzen Test

Lange Lebensdauer & Hohe Flexibilität

In unserer aktuellen Latexmatratzen Produktempfehlung präsentieren wir Ihnen die von unseren Schlafexperten am meisten geschätzten Latexmatratzen. Auch hier wurden die vorgestellten Matratzen wieder auf unterschiedliche Kriterien überprüft und von unseren Dormando Schlafexperten bewertet. Die Latexmatratzen aus der Kaufempfehlung werden auf Liegekomfort, Schlafklima, Haltbarkeit, Material/Beschaffenheit und das Preis-Leistungs-Verhältnis getestet.

Die Latexmatratze ist die erste Matratze, die nicht aus einem Federkern oder Kaltschaumkern besteht, sondern aus einem Latex Kern. Es gibt Latexmatratzen aus synthetischem Material und Naturlatexmatratzen die aus reinem Naturkautschuk besteht. Bei dieser Produktempfehlung widmen wir uns aber erst einmal den synthetischen Latexmatratzen. Im Folgenden erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Latexmatratzen Vorteile, bevor es zum eigentlichen Kauftipp der jeweiligen Matratzen geht.

Unsere Latexmatratzen Favoriten im Überblick

Einen Überblick und alle wichtigen Infos zu unseren getesteten Latexmatratzen 2017 finden Sie hier. Überzeugen Sie sich selbst:

Vor- und Nachteile von Latexmatratzen

Latexmatratzen bieten viele Vorteile, insbesondere für Seitenschläfer, Bauchschläfer, Menschen mit Rückenschmerzen und Allergiker. Dennoch bedeutet das nicht, dass die Latexmatratze für jeden geschaffen ist. Eine Latexmatratze besitzt eine sehr hohe Lebensdauer, aber nur wenn man sie richtig pflegt. Die Latexmatratze sollte regelmäßig morgens gelüftet werden, indem man die Bettwäsche zur Seite legt. Wenn Sie den Bettbezug wechseln, sollten Sie zudem die Matratze für ein paar Stunden aufrecht hinstellen, damit sie ordentlich durchlüftet wird. Der Nachteil dabei ist, dass Latex Matratzen ziemlich schwer sind im Vergleich zu anderen Matratzenarten. Idealerweise sollten Sie die Matratze zu zweit aufstellen oder beim Kauf eine Lieferung nach Hause vereinbaren.

Das Material der Latexmatratze ist so beschaffen, dass Sie die Matratze regelmäßig mit einem feuchten Lappen gut abwaschen können. Auf Grund dessen, dass man die Matratze abwaschen kann und sie eine Antibakterielle Oberfläche besitzt, ist sie die perfekte Matratze für Allergiker und auch für empfindliche Menschen gut geeignet.

Die Latexmatratze bietet eine äußerst gute Körperanpassung und ist deshalb ideal für die oben genannten Zielgruppen geeignet. Sie können meistens zwischen verschiedenen Härtegraden wählen, welcher natürlich an Ihre Größe und Gewicht angepasst werden muss, um einen optimalen Schlafkomfort zu gewähren. Ein weiterer Vorteil ist die gute Luftzirkulation der Latexmatratze, die durch viele Luftkanäle und kleine Luftbläschen im Latexkern entsteht, was für ein angenehmes Schlafklima sorgt. Ein passender Bezug kann zudem die Klimaeigenschaften der Latex Matratze verbessern. Gegen Schwitzen im Sommer hilft hierbei ein Bezug aus dünner Baumwolle oder Leinen. Für den Winter empfehlen sich beispielsweise ein warmer Bezug aus Wolle. Mit einem 4 Jahreszeiten Bezug sind Sie für alle Temperaturen gut gerüstet. Die Art des Bezug beim Kauf einer  Latex Matratze variiert je nach Latexmatratzen Hersteller.

Durch das hohe Raumgewicht von Latex und hervorragende Strapazierfähigkeit ist die Latexmatratze Lebensdauer sehr hoch. Latex Matratzen können meist in jedem gebräuchlichen Härtegrad sowie mit ergonomischen Zonen oder ohne Zonen erstanden werden. Zonen Matratzen sind besonders für Menschen geeignet, die nach dem Schlaf Rücken- oder Schulterschmerzen haben oder Seitenschläfer sind.  Somit findet sich für jeden Menschen und dessen Schlaf die beste Matratze. Unsere Dormando Experten beraten Sie hierbei gerne kostenlos.