Die Bewertungen von Dormando-Schlafexperten stammen von der Bettzeit GmbH, die Dormando betreibt.

7 Zonen Matratze

Intelligent eingeteilt

Im Zusammenhang mit Matratzen haben Sie bestimmt schon einmal von der 7 Zonen Matratze gehört. Auch die 5 Zonen Matratze taucht immer mal wieder auf. Doch – welche Matratze ist die Beste? Wie unterscheidet sich diese Matratzenart von einer Matratze ohne Zonen? Kaltschaummatratze oder Taschenfederkernmatratze? Wie ist die Qualität? Diese und weitere Fragen möchten wir ihnen in diesem Service Artikel beantworten und Ihnen alle wichtigen Informationen über diese Produkte präsentieren:

Was bedeutet 7 Zonen Matratze?

Wie man sich wahrscheinlich schon denken kann, handelt es sich bei dieser Matratzen Art um eine Matratze, die in sieben Zonen eingeteilt ist. Nimmt man es ganz genau, ist diese Matratze eigentlich sogar nur in vier Zonen eingeteilt, die gespiegelt werden. Die verschiedenen Zonen sind unterschiedlich hart oder weich gestaltet, sodass jede Körperpartie unterschiedlich gut einsinken kann.

Es gibt verschiedene, an die Körperbereiche angepasste Zonen: Kopf, Schulter und Becken werden als Zonen für Unterschenkel und Füße gespiegelt. Die Zone für die Hüfte ist so angeordnet, dass sie in beide Richtungen funktioniert. So müsste jede Sieben Zonen Matratze gleichzeitig auch eine 7 Zonen Wendematratze sein. Aber Vorsicht: Es gibt auch Matratzen mit Zonen, die nicht symmetrisch eingeteilt sind. Diese eignen sich also nicht zum Wenden.

Für wen sind die Matratzen Zonen geeignet? Welche Vorteile gibt es?

Matratzen mit Zoneneinteilung verfügen über eine optimale Körperanpassung. Da jede Körperpartie ihre eigene, individuell angepasste Zone erhält, ist außerdem für eine gute Punktelastizität gesorgt. Jedes Körperteil erhält die individuelle Entlastung oder Stützung, sodass ein erholsamer und gesunder Schlaf ermöglicht wird.

Beispielsweise ist der Schulter Bereich weicher gestaltet, damit dieser Bereich gut einsinken kann. Das ist besonders für Seitenschläfer ein großer Vorteil. Der Beckenbereich ist in der Regel so gestützt, dass der Rücken nicht durchhängen kann. Mit dieser orthopädisch korrekten Liegeposition steht einem guten Schlaf in jeder Lage nichts mehr im Wege! Somit sind die 7 Zonen Artikel für jeden Menschen geeignet, da Sie viele Vorteile und ein großes Plus an Komfort bieten.

Welches Material für die Sieben Zonen Matratze?

An Materialien für die 7 Zonen Matratze ist eigentlich jede gängige Art möglich. Häufig handelt es sich hierbei um eine 7 Zonen Kaltschaum Matratze, 7 Zonen Komfortschaum Matratze, 7 Zonen Taschenfederkern Matratze oder auch eine 7 Zonen Tonnentaschenfederkern Matratze. Bei den 7 Zonen Kaltschaum Matratzen ist sogar auch eine Kombination mit Visco Schaum möglich – die 7 Zonen Visco Kaltschaum Matratze. Sie finden diese Matratzen (beispielsweise die Sieben Zonen Kaltschaummatratze) in allen gängigen Größen bis zu einer Breite von 200 cm (z.B. 120 x 200, 160 x 200). Auch beim Härtegrad können Sie wählen (z.B. Härtegrad 2, 3).

Zusätzlich zu diesen Matratzen (z.B. Kaltschaummatratze) gibt es auch passende Lattenroste. Hier handelt es sich um einen verstellbaren Lattenrost 7 Zonen. Neben dem 7 Zonen Lattenrost gibt es auch den 5 Zonen Lattenrost, sodass Sie bestimmt den passenden Lattenrost zu Ihrer Matratze finden und beste Komfort Qualität erreichen können. Je nach Matratze ist der Bezug sogar für Allergiker geeignet, sodass auch diese nachts gut schlafen können.

7 Zonen Matratze online kaufen?

Möchten Sie beispielsweise eine Kaltschaummatratze mit Zoneneinteilung zu einem guten Preis kaufen, bietet sich der Dormando Shop an. Dort finden Sie neben Matratzen (z.B. Kaltschaummatratze) verschiedener Marken auch ein großes Plus der Betten Zusatz Produkte (z.B. Bezug, Allergiker Artikel, etc.). Der Versand ist hier sogar kostenlos. Gegen einen kleinen Auf Preis erhalten Sie sogar einen Aufbau Service für Betten dazu. Sollten Sie weitere Informationen zu Versand, Marken oder dem Eur. Preis benötigen, finden Sie diese direkt im Shop!